Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Nur ein Schluck Wasser

Hierbei handelt es sich um eine Projektumsetzung aus dem Jahr 2013.

Die Gemeinde St. Stefan verfügt über unterschiedliche Anziehungspunkte zum Thema Natur. Ein großes regionales Potential liegt im Bereich des Wassers. So sind z. B. das Feuchtbiotop Sieblerbad oder das Erlebnis- und Naturbad Vorderberg nur zwei der „Hot Spots“, die das Gebiet zu bieten hat. Unsere Gemeinde hat sich daher Gedanken gemacht, wie wir diese besser nützen könnten und hat das Projekt „Nur ein Schluck Wasser“ ins Leben gerufen. Durch die finanzielle Unterstützung des Ständigen Sekretariats der Alpenkonvention, aufgrund der Erlangung des 2.Preises beim Wettbewerb „Projekte zur Umsetzung der Alpenkonvention“ unter der Kategorie „Umsetzung der Deklaration Bevölkerung und Kultur“ war es möglich, Wege für die Verwirklichung des Projektes einzuleiten. Ziel ist es, einen nachhaltigen Umgang mit unseren Wasserquellen, den spielerischen Umgang mit Wasser zu vermitteln und das Bewusstsein der Menschen zum Thema Wasser zu stärken.