Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Aktion „Mit dem Rad auf Einkaufsfahrt“

Aktion „Mit dem Rad auf Einkaufsfahrt“

zur Übersicht

Einkaufen mit dem Fahrrad zahlt sich aus, weil du den stationären Handel unterstützt, am Weg Freunde triffst und dabei Geld sparst: Treibstoff, Parkgebühren ... Hol dir ab Mai deinen Radl-Pass bei einem teilnehmenden Handels- oder Dienstleistungs- unternehmen in den mitwirkenden Gemeinden und nutze die Chance ein Fahrrad, einen Einkaufsgutschein oder einen Radkorb zu gewinnen!

Information zur Aktion

Welche Ziele und Vorteile bietet die Aktion?

Ziel ist es mehr Menschen dazu zu motivieren, mit dem Rad zum Einkaufen in den Ort/in die Stadt zu fahren. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur regionalen Wertschöpfung, denn wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, fährt nicht weit weg, sondern nutzt das Angebot vor Ort. Radfahrende stoßen kaum CO2 aus und sparen bei Treibstoff und Parkgebühren. Dies bringt einen wesentlichen Beitrag zur lebenswerten Region mit gesteigerter Lebensqualität. Regelmäßiges Radfahren stärkt das Herz-Kreislauf-System sowie die Lunge und senkt den Blutdruck. In Zeiten von Corona ist die Nutzung des Fahrrades als Alltagsverkehrsmittel von noch positiverer Bedeutung. Die Ansteckungsgefahr mit Viren ist aufgrund des Aufenthalts im Freien und des gegebenen Abstandes äußerst gering.

Wie läuft die Aktion ab?

Die Aktion läuft vom 1. Mai bis 30. September 2021 in allen mitwirkenden Regionen Kärntens. Wer mitmachen will, bekommt bei den Betrieben, die bei der Aktion dabei sind, einen Radlpass und bei jedem Geschäftsbesuch, der mit dem Rad erledigt wird, einen Stempel. Hat man 8 Stempel gesammelt, kann der Pass am jeweiligen Gemeindeamt (Bürgerservice) abgegeben werden. Der ausgefüllte Radlpass nimmt dann an der monatlichen Verlosung sowie an der Kampagne Kärnten radelt teil.

Monatliche Preise gewinnen!

2 Ballonfahrten von KELAG

5 Sunnybags (Solar-Taschen) von KELAG

3 Citybikes von HERVIS

15 Einkaufsgutscheine von SPAR

300 Fahrradkörbe von Wirtschaftskammer Kärnten

Die Gewinner werden per E-Mail oder telefonisch verständigt. Das Los entscheidet.

Weitere Informationen hierzu finden sie unter folgendem Link: https://kaernten.radelt.at/

 

 

Am Foto: Vzbgm. Robert Druml und Frau Mag. Daniela Schelch