Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Voller Erfolg beim südlichsten Sky- & Trailrunning Event Österreichs

zur Übersicht

Spannende Bewerbe, herrliches Bergpanorama und Trails auf „Schmugglerwegen“ entlang der Staatsgrenze, erlebten die Teilnehmer der Nassfeld Mountain Skytrails am vergangenen Wochenende vom 23. bis 24. September 2022. Steigende Teilnehmerzahlen – insgesamt stellten sich 203 Trail- & Bergläufer aus 11 Nationen dem „Höhenmeterfight“. Erstmals wurde in diesem Jahr der Nassfeld Mountain Vertikal über 2,3 km und 570 HM zum Kammleiten-Gipfelkreuz absolviert.

Spektakuläre Herbsttage für Teilnehmer und Zuseher am vergangenen Wochenende beim südlichsten Sky- & Trailrunning Event Österreichs am Nassfeld. An zwei Tagen wurden bei den Nassfeld Mountain Skytrails, im Rahmen der Skyrunner Austria Series, insgesamt sechs Bewerbe auf Natur-Trails in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden rund um das Nassfeld bezwungen. Vom Kidstrail mit 500 m bis zum Nassfeld Pramollo Sky Ultra mit 53,3 km und 4.300 HM, war für jedes sportliche Können die passende Distanz dabei. Für die professionelle Eventabwicklung und -betreuung sorgte Organisator und Trailrunning-Pionier Thomas Bosnjak (B-Trails.Events).

Schnellste Läufer beim Nassfeld Pramollo Sky Ultra

Mit einer unglaublichen Siegerzeit von 6 Stunden 58 Minuten erreichte Tomas Farnik aus Tschechien nach 53,3 km und 4.300 HM das Ziel beim Nassfeld Pramollo Sky Ultra und krönte sich somit zum Tagessieger in der Königsdisziplin. Die Siegerin Anja Kobs aus Deutschland konnte sich mit ihrem Sieg beim Sky Ultra Bewerb in 9 Stunden und 42 Minuten in der internationalen Skyrunning-Szene behaupten.

Nationalteam-Athlet sichert sich Vertikal Rennen

Beim Vertikal Race über 2,3 km und 570 HM, galt es für die Athleten eine Skipiste in umgekehrter Richtung von unten nach oben, in Bestzeit zu bezwingen. Christof Hochenwarter vom Skimo Nationalteam holte sich, bei dem zur Vertikal Austria Series (Preisgeld € 600,-) zählenden Bewerb, in einer beeindruckenden Zeit von 20 Minuten und 38 Sekunden den Tagessieg.

Hohes Preisgeld für Sieger der Skyrunner Austria Series (SAS)

Beim Finale der Skyrunner Austria Series und der zugleich Österreichischen Meisterschaft der Austrian Skyrunning & Trailrunning Association (www.atra.club) über die Distanz von 24,7 km und 2.190 HM konnten sich die Sieger Anna Strakova aus Tschechien in 4:20:26 Stunden und Dominik Matt in 3:20:09 Stunden die Gesamtwertung der Skyrunner Austria Series sichern (Siegerprämie € 4.000,-). Österreichische Meister wurden Michaela Pilat in 4:23:56 Stund  en und Dominik Matt, beide von der Austrian Skyrunning & Trailrunning Association.

Weitere Ergebnisse:

Nassfeld Mountain Vertikal (2,3 km; 570 HM)

Sieger:                  Christof Hochenwarter                  AUT       20:38,20 Min.

2. Rang:               Werner Sturm                                  AUT       26:51,80 Min.

3. Rang:               Markus Gutschi                                AUT       27:42,30 Min.

Siegerin:              Marlies Penker                                  AUT       31:16,60 Min.

2. Rang:               Annemarie Sturm-Begusch          AUT       31:49,10 Min.

Easytrail (8,6 km; 580 HM)

Sieger:                  Jan Kundörfer                                   GER        46:00,4 Min.

2. Rang:               Filippo Pagavino                              ITA         53:31,9 Min.

3. Rang:               Joachim Strauß                                 AUT       55:34,9 Min.

Siegerin:              Leonie Hochenwarter                    AUT       1:03:51h

2. Rang:               Katrin Schäfer                                   GER        1:06:10h

3. Rang:               Petra Faber                                        NED       1:07:23h

Speedtrail (19,1 km; 1.420 HM)

Sieger:                  Thomas Mair                                     AUT       2:14:21 h

2. Rang:               Fabio Castellano                              ITA         2:21:07 h

3. Rang:               Christoph Wendner                        AUT       2:22:09 h

Siegerin:              Christina Mandlbauer                    AUT       2:40:53 h

2. Rang:               Maja Zaplotnik                                  SLO        2:59:07 h

3. Rang:               Babsi Jöbstl                                        AUT       3:04:49 h

Skyrace (24,7 km; 2.190 HM)

Sieger:                  Dominik Matt                                    AUT       3:20:09 h

2. Rang:               Vucan Sanjin                                      CRO       3:34:30 h

3. Rang:               Janecek Oldrich                                AUT       3:48:28 h

Siegerin:              Anna Strakova                                  CZE        4:20:26 h

2. Rang:               Romana Rudolf Lojkova                 CZE        4:23:04 h

3. Rang:               Michaela Pilat                                   AUT       4:23:56 h

Nassfeld Pramollo Sky Ultra (53,3 km; 4.300 HM)

Sieger:                  Tomas Farnik                                     CZE        6:58:03 h

2. Rang:               Martin Pfeffer                                   GER        7:24:06 h

3. Rang:               Martin Graf                                        ITA         7:43:32 h

Siegerin:              Anja Kobs                                           GER        9:42:19 h

2. Rang:               Tanja Welz                                          GER        11:26:12 h

3. Rang:               Kristina Preußner                             GER        13:30:51 h

Alle Ergebnisse der unterschiedlichen Bewerbe unter: https://my.raceresult.com/183788/