Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Weissensee als Vorzeigeregion bei Mitarbeiterakquise und Familienfreundlichkeit Ein Paradies für Arbeitnehmer:Innen

zur Übersicht

Familie, Freizeit und Beruf unter einen Hut bringen? Für die Naturparkgemeinde Weissensee kein Problem, mit maßgeschneiderten & flexiblen Arbeitszeitmodellen, Kinderbetreuung und der neuen Mitarbeiter:InnenCARD setzt man in Sachen Personalpolitik neue Maßstäbe. Kürzlich bekamen dafür sowohl die Gemeinde als auch Betriebe am Weissensee das Zertifikat zur „Familien- & kinderfreundlichen Gemeinde“ vom Bundesministerium sowie das staatliche Gütezeichen für „Familie&Beruf“ für familienbewusste Personalpolitik verliehen.

Mitarbeiter-Potenzial früh erkannt

Innovative und maßgeschneiderte Arbeitszeitmodelle sowie attraktive Benefits, wie Kinderbetreuung oder die neue Mitarbeiter:InnenCARD für Arbeitnehmer:Innen, sind in der Naturparkgemeinde der Schlüssel zum Erfolg. Rund 80% der Saisonmitarbeiter:Innen sozusagen „Stammmitarbeiter“ kommen seit Jahren in die Region, meist in dieselben Betriebe. Der Weissensee gilt so als touristische Vorzeige- und Modellregion für ganz Österreich.

Attraktive Mitarbeiterbindung – Weissensee Mitarbeiter:InnenCARD

Flexible Arbeitsmodelle sowie Kost&Logis für Saisonkräfte sind heutzutage gang und gäbe. Ungeachtet dessen wird am Weissensee in die Zukunft investiert. „Mit der neuen Weissensee Mitarbeiter:InnenCARD zeigen wir Wertschätzung unseren Mitarbeiter:Innen gegenüber. Freizeitvergnügen wird so mit Erfahrungskompetenz, die an unsere Gäste damit auch authentischer vermittelt werden kann, verbunden“, freuen sich Bgmin. Karoline Turnschek und Tourismus-Chef Thomas Michor über dieses gelungene Innovationsprojekt.  Seit Beginn der Sommersaison können regionale Unternehmen im Gemeindegebiet (nicht nur Tourismusbetriebe), ihren Mitarbeiter:Innen diese innovative CARD aushändigen. Inkludiert sind u.a. die ganzjährig kostenlose Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel, die Benützung der Bergbahn & der Schifffahrt, div. Mitarbeiterrabatte (bis zu 50%), sowie die Nutzung von Eis und Loipe im Winter.

Familienfreundlichster Arbeitgeber Kärntens 2022

Dem familiengeführten 4* Hotel Regitnig ist die Vereinbarkeit von Familie & Beruf besonders wichtig. Das Hotel bietet seinen Mitarbeiter:Innen eine ausgeglichene Work-Life-Balance. „Wir gehen individuell auf die Möglichkeiten unserer Mitarbeiter ein und finden gemeinsam den idealen Job, der auch noch Spaß macht“, so beschreibt Irmgard Eder, Inhaberin Hotel & Chalets Regitnig, die generationenübergreifende Familienpolitik. 2022 erhielt das 4* Hotel Regitnig für seine familienbewusste Personalpolitik das staatliche Gütezeichen „Familie&Beruf“ vom Bundeskanzleramt verliehen. Der regionale Sporthändler Intersport Alpensport wurde mit der Auszeichnung „Familie&Beruf“ (Zusatzzertifikat der UNICEF) geehrt.

Die Gemeinde Weissensee, das 4*Hotel Regitnig und der Sporthändler Intersport Alpensport sind nur einige Beispiele, die durch ihre familienfreundliche Personalphilosophie und ihr nachhaltiges Handeln die Region zu einer Vorzeige- & Modellregion machen.