Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Knappes Rennen um gläserne Wulfenia bei 18. Nassfeld Rad Classic

zur Übersicht

Hans-Jörg Leopold holt sich beim Auftakt-Bewerb der Nassfeld Mountain Bike Peak den Sieg im Roadbike Hillclimb über 1.000 Höhenmeter & 11,5 km. Spannende Bewerbe auf unterschiedlichstem Terrain sorgen außerdem am gesamten Wochenende für geballte Bike-Action bei Groß und Klein.

 

Bergrennen um die gläserne Wulfenia

Den Auftakt der dreitägigen Nassfeld Mountain Bike Peak absolvierten Freitag-Abend die Straßenrennradfahrer bei der „18. Nassfeld Rad Classic“ um die Wulfenia Trophy. Für rund 75 Teilnehmer (66 Männer und neun Frauen) galt es exakt 1.000 Höhenmeter, entlang der 11,5 km langen Nassfeld-Passstraße (Passo die Pramollo), zu erklimmen. Gefahren wurde von der Talstation Kabinenbahn Millennium-Express in Tröpolach zum Alpenhotel Plattner auf der Sonnenalpe Nassfeld. Die Tagesbestzeit sicherte sich der 39-jährige Hans-Jörg Leopold (ARBÖ ASKÖ Raiffeisen Feld am See) mit 38:48,00. Schnellste Dame wurde die eigentliche MTB-Spezialistin und amtierende Staatsmeisterin Angelika Tazreiter (SV Kürnberg) in der Zeit von 50:03,31.