Altstoffsammelzentrum

ALT- UND PROBLEMSTOFFSAMMELZENTRUM

Öffnungszeiten des Alt- und Problemstoffsammelzentrums :

jeweils den 1. Donnerstag im Monat 
(sollte dieser Tag ein Feiertag sein, so ist das Sammelzentrum den zweiten Donnerstag im Monat geöffnet)

von 13:00 bis 18:00 Uhr

Wir ersuchen Sie den Sperrmüll bereits vorsortiert anzuliefern. Eine Deponierung des Sperrmülls im Bauhofgelände ist nicht gestattet. Im Falle einer Deponierung neben den Containern werden die Verladekosten verrechnet.
Die oben angeführten Zeiten sind einzuhalten. Die Sammlung wird ausschließlich für Abfälle, welche in der Haushaltsmülltonne wegen ihrer Sperrigkeit nicht Platz haben durchgeführt!
Folgende Stoffe werden übernommen und für die Übernahme der Altstoffe sind folgende Entgelte zu entrichten:

Stoffbezeichnung:
Sperrmüll
Altholz
Mineralischer Bauschutt rein max. 1,0 m
Haushaltsschrott
PKW - Reifen mit Felge
PKW - Reifen ohne Felge
LKW-/Traktorenreifen mit Felge
LKW-/Traktorenreifen ohne Felge
Kühlgeräte, Waschmaschinen, E-Herde
Fernseher, Bildschirme, Monitore
E-Geräte (Staubsauger, Radio, etc.)
Kartonagenentsorgung
Styroporverpackungen
Siloplanen

Entgelte:
  0,22 Euro pro kg
  0,10 Euro pro kg
  0,07 Euro pro kg
  0,07 Euro pro kg
  4,00 Euro pro Stück
  2,50 Euro pro Stück
20,00 Euro pro Stück
15,00 Euro pro Stück
kostenlos
kostenlos
kostenlos
kostenlos
kostenlos
  0,20 Euro pro kg

Im Sammelzentrum befindet sich eine Waage. Sämtliche Altstoffe, die nach Gewicht zu verrechnen sind, werden bei der Annahme gewogen.
Die Altkleider, Problemstoffe und Ökoboxen können auch zu den Öffnungszeiten des Altstoffsammelzentrums abgegeben werden.

Altspeiseöle
An den Öffnungstagen des Alt- und Problemstoffsammelzentrums, also jeden ersten Donnerstag im Monat besteht auch die Möglichkeit ihre Fetty`s (Gelbe Plastikkübel) im Sammelzentrum zu entleeren.