Zukunftsprojekt "Bildungszentrum St. Stefan im Gailtal" - Baubeginn

Baubeginn Bildungszentrum

Am 27. August fand der offizielle Baubeginn des Bildungszentrums in St. Stefan im Gailtal statt. Dieses wichtige Zukunftsprojekt bezieht sich auf das bestehende Volksschulgebäude in St. Stefan, in dem bereits die Musikschule integriert ist. Neu eingebunden werden der Kindergarten, der sich derzeit in Vorderberg befindet, sowie die Räumlichkeiten für eine Nachmittagsbetreuung.
Die erforderlichen Genehmigungen liegen vor und die finanziellen Vorkehrungen sind getroffenen, sodass grünes Licht für den Baubeginn gegeben werden kann. Bgm. Hans Ferlitsch sowie Vizebgm. Markus Brandstätter (Beiratsvorsitzender der Kommunal-KG) gingen in ihren Statements auf die Bedeutung dieses Vorhabens für unsere Jugend ein und wünschten allen Beteiligten bei der Realisierung des Bildungszentrums viel Erfolg.
Die Firmen Hubmann GmbH & CoKG aus Weißbriach sowie Herbert Lasser KG aus Hermagor haben nunmehr mit den Baumaßnahmen begonnen.


Beim Baubeginn waren Allbert Themel (Architekturbüro DI Werner Moritsch), Georg Hubmann (Holzbau Hubmann), Herbert Ulf Lasser und Herbert Lasser (Dachdeckerei-Spenglerei-Isolierungen Lasser), Ing. Bernhard Spuller (Planungsbüro Spuller), Amtsleiter Peter Sternig, Ing. Harald Flaschberger (Landesimmobiliengesellschaft), Bürgermeister Hans Ferlitsch sowie Vizebürgermeister Markus Brandstätter vertreten.