Tollwutköderauslage im Bezirk Hermagor

Tollwutköderauslage

Die Bezirkshauptmannschaft Hermagor teilt mit, dass beginnend mit Montag, den 17. September 2012 im gesamten Bezirk Hermagor eine neuerliche Ausbringung von Impfködern gegen die Tollwut erfolgt.

Die Auslage erfolgt per Flugzeug und erfasst auch Teile der Nachbarbezirke Villach und Osttirol. In Abhängigkeit von den Wetterbedingungen soll die Impfaktion bis spätestens Ende September abgeschlossen sein. Das Ziel dieser Schutzimpfung ist, durch die möglichst weitreichende Immunisierung der Fuchspopulation eine Einschleppung der Tollwut  zu verhindern und den Bezirk weiterhin tollwutfrei zu halten.

In Italien wurde seit Februar 2011 kein Tollwutfall mehr registriert, d.h. die Tollwut konnte durch die intensiven Impfkampagnen der letzten Jahre gestoppt werden.

Bei Rückfragen steht Ihnen das Veterinärreferat der Bezirkshauptmannschaft Hermagor zur Verfügung: Tel.: 05-0536-63290


Tollwutköder mit Impfkapsel