Rundschreiben vom 16.9.2009

Rundschreiben
Sehr geehrte Gemeindebürger!
liebe Jugend!

 

SCHULDENSTAND DER GEMEINDE


Bezug nehmend auf den Artikel in der Kärntner Woche vom 16. September 2009 betreffend den Schuldenstand der Gemeinde St. Stefan im Gailtal wird zur Klarstellung Folgendes mitgeteilt:

Eine Vergleichbarkeit der Pro-Kopf-Verschuldung der Gemeinde St. Stefan mit anderen Gemeinden ist aus folgendem Grund nur schwer möglich. Die Errichtung der gesetzlich vorgesehenen Kanalisationsanlagen erfolgt in vielen Gemeinden durch eigene Gesellschaften (z. B. Abwasserverband Karnische Region, ABUG Unteres Gailtal usw.) und die notwendigen Darlehen werden durch diese Verbände aufgenommen. Daher scheinen diese Darlehen in den Gemeindebudgets nicht auf und werden bei der Berechnung für die Pro-Kopf-Verschuldung auch nicht herangezogen.

Die Gemeinde St. Stefan hat mit 31.12.2008 einen offenen Darlehensstand von € 7,606.545,13. Von diesem Betrag fallen auf die Errichtung der Gemeindekanalisationsanlage € 7,385.947,73. Die restlichen Darlehensaufnahmen waren für die Wasserversorgungsanlage Vorderberg sowie Grundankäufe im Gemeindegebiet notwendig.

Zieht man für die Berechnung der Pro-Kopf-Verschuldung die offenen Darlehen ohne Gemeindekanalisationsanlage heran – wie es auch bei Gemeinden, deren Kanalisation durch Abwasserverbände errichtet wurde, üblich ist – beträgt diese in der Gemeinde St. Stefan im Gailtal € 135,76 pro Einwohner. Damit liegt unsere Gemeinde unter den 10 Kärntner Gemeinden mit der niedrigsten Pro-Kopf-Verschuldung.
Bundesweit gesehen haben die Kärntner Gemeinden die zweitgeringste Verschuldung aller Gemeinden Österreichs.

In diesem Zusammenhang ist es vielleicht erwähnenswert, dass die Finanzierung zahlreicher anderer Bauvorhaben unserer Gemeinde in der letzten Jahren ohne Aufnahme von Darlehen bewerkstelligt werden konnte.


BLUTSPENDEAKTION

Der freiwillige Blutspendedienst des Kärntner Roten Kreuzes veranstaltet am Freitag, den 25. September 2009 in der Zeit von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Volksschule St. Stefan eine Blutabnahme. Die Bevölkerung wird gebeten, sich recht zahlreich an dieser Blutspendeaktion zu beteiligen.


5. KÄRNTNER ROSSMARKT

Am Sonntag, den 20. September 2009 findet in St. Stefan im Gailtal – Hengstenstation Gasthaus Robin, der 5. Kärntner Rossmarkt mit Galopprennen der Rassen Noriker, Haflinger und Warmblut statt.

Programm:  08.30 Uhr Auftrieb der Verkaufspferde
  09.00 Uhr Galopprennen - Vorausscheidung
  11.00 Uhr Vorstellung der Verkaufspferde, anschließend freier Markt
  13.00 Uhr Galopprennen - Finale
  15.00 Uhr Siegerehrung

Die Bevölkerung wird zu dieser Veranstaltung recht herzlich eingeladen.


CHORGEMEINSCHAFT ST.PAUL-ST. STEFAN
35-JAHR-JUBILÄUM

Die Chorgemeinschaft St. Paul-St. Stefan feiert am Samstag, den 26. September 2009, Beginn 20.00 Uhr, im Kultur- und Gemeindezentrum St. Stefan im Gailtal ihr 35-jähriges Jubiläum.

Gastvereine: Frauenchor Vorderberg, Quintett Karnitzen, MGV Tratten, MGV Nötsch
Eintrifft: freiwillige Spende

Auf Ihr Kommen freut sich die Chorgemeinschaft St. Paul-St. Stefan.


OBSTPRESSE KÖSTENDORF

Die Obstpresse Köstendorf der Agrargemeinschaft Nachbarschaft Köstendorf steht ihren Kunden auch heuer wieder zur Verfügung. Presszeiten und Terminvereinbarungen erfahren Sie unter der Tel. Nr.: 0660 5567226.

 

Mit freundlichen Grüßen
Der Bürgermeister:

 


Hans Ferlitsch