Gemeindeverband Karnische Region unter neuer Führung

Bgm Guggenberger mit Bgm. i.R. Rauscher

Der Gemeindeverband Karnische Region ist eine Plattform der Gemeinden des Bezirkes Hermagor zur Umsetzung regional bedeutender Projekte.

Dieser interkommunale Zusammenschluss gewinnt immer größere Bedeutung und ist für die Gemeinden eine wichtige Service- und Entscheidungsebene bei Maßnahmen mit Auswirkungen auf alle Bezirksgemeinden. Neuer Vorsitzender im Verband – Bgm. Guggenberger
Herr Bürgermeister Franz Guggenberger wurde bei der letzten Sitzung der Verbandsversammlung zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst damit Herrn Bgm. i.R. Vinzenz Rauscher, der seit 1985 diesem Verband vorstand, ab.
Besonderer Dank galt dem scheidenden Vorsitzenden Vinzenz Rauscher für seine Bemühungen zur wirtschaftlichen und touristischen Entwicklung des Bezirkes und für seinen Einsatz zur Erhaltung der öffentlichen Infrastruktur im ländlichen Raum.
Ziele und Entwicklungsstrategien für die Region:
Das erklärte Ziel des neuen Vorsitzenden ist die Erhaltung und der Ausbau des Regionalmanagements und die damit verbundene wirtschaftliche und strukturelle Unterstützung der Gemeinden. Darüber hinaus soll die interkommunale Zusammenarbeit auf Bezirksebene verstärkt und so Kompetenzen gebündelt und Ressourcen neu verteilt werden.

Bgm. Franz Guggenberger als neuer Vorsitzender mit Bgm. a.D. Vinzenz Rauscher