FF Vorderberg siegt beim 2. Hallenfußballturnier

Feuerwehrfussballturnier

Am Samstag, dem 23.02.2013, fand das 2. Hallenfußballturnier der Gailtaler Feuerwehren in Hermagor statt. Nach zahlreichen spannenden Spielen ging die FF Vorderberg als Sieger hervor. Das Turnier der Feuerwehrjugend gewannen die Nachwuchsflorianis aus Watschig.

16 Mannschaften kickten um den Sieg

Bereits um 07.00 Uhr startete der sportliche Wettkampf mit den Vorrundenspielen, bis schließlich kurz nach 17.00 Uhr das Finalspiel die Entscheidung brachte. Aus dem Finale ging die Mannschaft der FF Vorderberg (Gemeinde St. Stefan im Gailtal) als Sieger hervor. Zweiter wurde die FF Grafendorf-Gundersheim vor der FF Reisach (beide Marktgemeinde Kirchbach). Insgesamt 16 Mannschaften traten gegeneinander an. Erstmals wurde parallel auch das Hallenfußballturnier der Feuerwehrjugend des Bezirkes ausgetragen. Dabei gewann die Mannschaft der Feuerwehrjugend Watschig.


Ehrengäste fieberten mit

Die spannenden Spiele verfolgten unter anderen Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Rudolf Robin, BFK-Stv. BR Georg Zankl, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Herbert Zimmermann, Bezirksjugendbeauftragter BI Franz Pfaffenberger, GFK Helmut Mörtl, LAbg. Ing Helmut Haas, Bgm. Siegfried Ronacher und StR DI Leopold Astner. Hauptorganisator Bezirkssportbeauftragter BM Christian Robin dankte den sportlichen Kameraden für ihre Teilnahme und bedankte sich bei den Helfern für die Mitarbeit sowie bei den zahlreichen Sponsoren für die Sachpreise.

Das siegreiche Team der FF Vorderberg

 

 

 

Text und Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BM Florian Jost