FF Köstendorf – Landesmeister in Serie

FF - Landesmeisterschaften

Die diesjährigen Feuerwehr-Landesmeisterschaften fanden in Lavamünd statt. Teilnahmeberechtigt waren die zehn besten Gruppen sowie die Bezirksmeister der Leistungsbewerbe. Bereits in den letzten Jahren konnten Gruppen der FF Köstendorf immer wieder den „Goldenen Helm“ also den Landesmeistertitel erringen.

Heuer trat die 4. Gruppe der FF Köstendorf aufgrund des Bezirksmeistertitels bei den Landesmeisterschaften in der Klasse Silber B an. Unter den 13 angetretenen Gruppen in dieser Klasse war sie eindeutig die beste und durfte den „Goldenen Helm“ in Empfang nehmen.

Bgm. Hans Ferlitsch gratuliert namens der Gemeinde St. Stefan im Gailtal den Kameraden der FF Köstendorf zu diesem großartigen Ergebnis und wünscht ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg bei den weiteren Wettkämpfen.

Die siegreiche Gruppe der FF Köstendorf mit Landesfeuerwehrreferenten LHStv. DI Uwe Scheuch, Landesfeuerwehrkommandant Josef Meschik, Bezirksfeuerwehrkommandant Ing. Rudolf Robin und NAbg. Hermann Lippitsch

Der Kommandant der FF Köstendorf Ing. Michael Druml (4. v. li.) mit den weiteren Kommandanten der siegreichen Feuerwehren bei den Landesmeisterschaften und Ehrengästen.