Bauernmarkt der Trachtenkapelle "Alpenland " Matschiedl

Am 1. August 2015 veranstaltete die Trachtenkapelle „Alpenland“ Matschiedl ihren traditionellen Bauernmarkt im Musikantenstadl in Matschiedl.

Musikalisch umrahmt wurde er von der Trachtenkapelle „Alpenland“ Matschiedl, dem gemeinsamen Jugendorchester der Trachtenkapelle „Alpenland“ Matschiedl und der Trachtenkapelle Egg sowie von der Trachtenkapelle „Wulfenia“ Tröpolach. Im Laufe des Abends wurden auch Jungmusiker für ihre erbrachten Leistungen und langjährige Vereinsmitglieder für ihre Treue geehrt.

Für das leibliche Wohl sorgten die verschiedenen Selbstvermarkter aus der Region.


Ein ganz besonderes Jubiläum feierte Rudolf Bacher sen. Er wurde im Rahmen der Veranstaltung für 70 Jahre im Dienste der Blasmusik ausgezeichnet. Andreas Zimmermann, der Obmann des Bezirksblasmusikverbandes Hermagor, überreichte ihm eine handgefertigte Urkunde vom Kärntner Blasmusikverband. Auch der Bürgermeister Hans Ferlitsch würdigte das Wirken von Gründungsmitglied und Ehrenkapellmeister Rudolf Bacher sen. Er überreichte ihm eine Ehrenurkunde der Gemeinde St. Stefan. 

v.l.n.r.: Vizebgmin Margit Gallautz, Vizebgm. Rene Rupnig, Ernestine und Rudolf Bacher, Bgm. Hans Ferlitsch


Weitere Fotos und Informationen über den Bauernmarkt erhalten Sie auf der Homepage der Trachtenkapelle "Alpenland" Matschiedl unter nachstehendem Link: 

http://www.tk-matschiedl.at/index.php/aktuelles/28-bauernmarkt-2015