11. Karnisches Kartoffelfest

11. Karnisches Kartoffelfest

Bereits zum elften Mal lud der Verein der Karnischen Kartoffelfreunde am Samstag, den 3. September 2011, alle Erdäpfelinteressierte aus nah und fern zum Karnischen Kartoffelfest nach St. Paul im Gailtal ein.


Die Veranstaltung wurde mit einer Feldmesse durch Pfarrer Mag. Seweryn Klimek um 10 Uhr eröffnet. Danach begrüßte Vizebürgermeister Markus Brandstätter die Kartoffelfreunde aufs herzlichste und Bürgermeister Hans Ferlitsch überbrachte die Grußworte namens der Gemeinde St. Stefan. Die offizielle Eröffnung der Veranstaltung erfolgte mit den „Villacher Bier“-Anstich.  Beim Fest rund um die erdige Knolle waren auch Bezirkshauptmann Mag. Dr. Heinz Pansi, LAbg. Siegmund Astner, LAbg. Ing. Helmut Haas, der stellvertretende Bezirkspolizeikommandat von Hermagor Josef Matitz, Stadträtin der Gemeinde Hermagor-Pressegger See Irmgard Hartlieb und Villacher Bier-Depotleiter Hermagor Vinzenz Lach unter den Gästen zu finden.
Das Kartoffelfest bot eine ausgezeichnete Gelegenheit in die variationsreiche Welt der Kartoffel einzutauchen. Traditionelle Rezepte, kombiniert mit neuen, raffiniert zubereiteten Gaumenfreuden, bildeten die Grundlage für das Fest, bei dem ausschließlich heimische Produkte verköstigt wurden.
Zum ersten Mal war auch der Bienenzuchtverein St. Stefan im Gailtal mit einem Honigstand am Fest vertreten. 
Damit die musikalische Umrahmung nicht zu kurz kam, sorgte die Trachtenkapelle „Alpenland“ Matschiedl für Stimmung. Auch der Wettergott war den Karnischen Kartoffelfreunden gnädig gesinnt, denn die Sonne strahlte den ganzen Tag über St. Paul.
Die Veranstalter waren begeistert, so zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen und freuen sich schon auf das nächste Karnische Kartoffelfest.



Diese Prominenz gab sich die Ehre: der stellvertretende Bezirkspolizeikommandat von Hermagor Josef Matitz, Bezirkshauptmann Mag. Dr. Heinz Pansi, Pfarrer Mag. Seweryn Klimek, LAbg. Siegmund Astner, Vizebürgermeister Markus Brandstätter, LAbg. Vizebürgermeister Ing. Helmut Haas, Stadträtin der Gemeinde Hermagor-Pressegger See Irmgard Hartlieb, Villacher Bier-Depotleiter Hermagor Vinzenz Lach

Pfarrer Mag. Klimek bei der Feldmesse


Der Biohof Madritsch-Halder aus Karnitzen war mit seinen Produkten beim Fest vertreten


Die Trachtenkapelle „Alpenland“ Matschiedl sorgte für die musikalische Unterhaltung

Die Frauen der FF St. Paul ließen mit ihren Köstlichkeiten das Genießer-Herz höher schlagen


Es wurden nicht nur Kartoffelvarietäten angeboten, sondern auch verschiedene Honigprodukte