100. Geburtstag von Frau Maria Aichholzer

Maria Aichholzer

Allen Grund zu feiern hatte Frau Maria Aichholzer aus Vorderberg 98, denn am 10. August vollendete die rüstige Dame ihr 100. Lebensjahr.

In der Ortsburg in Vorderberg fanden sich die Familie und zahlreiche Gratulanten ein, um einen lieben Menschen zum runden Geburtstag hochleben zu lassen. Im Namen der Gemeinde St. Stefan übermittelte Bgm. Hans Ferlitsch dem Geburtstagskind Frau Aichholzer – der ältesten Gemeindebürgerin! – herzliche Glückwünsche. Zu den Festgästen zählte auch Pfarrer Seweryn Klimek, der es sich ebenfalls nicht nehmen ließ, der Jubilarin persönlich zu gratulieren.

Der Ehrentag war nicht nur für Maria Aichholzer ein besonderes Ereignis, sondern auch für die Gemeinde St. Stefan, da der letzte hundertste Geburtstag eines Mitbürgers bereits über drei Jahrzehnte zurück liegt.

Die Seniorin erfreut sich einer erstaunlichen geistigen Frische und nach eigenen Angaben sind es die regelmäßigen Spaziergänge, die sie auch im hohen Alter fit halten.

Ihren Lebensabend verbringt Maria Aichholzer bei der Familie ihrer Tochter Gerlinde, die sich liebevoll um die betagte Dame kümmert.

Auf diesem Wege wünschen wir der Jubilarin für die Zukunft noch Gesundheit, Glück und Wohlergehen.


vorne von links: Tochter Gerlinde Velik, Jubilarin Maria Aichholzer, Schwester Theresia Sternig
hinten von links: Bgm. Hans Ferlitsch, Pfarrer Mag. Seweryn Klimek



 
Die Jubilarin Maria Aichholzer (mittig, vorne) im Kreise ihrer Familie;
weiters am Foto Pfarrer Mag. Seweryn Klimek (stehend 6.v.l.) und Bgm. Hans Ferlitsch (stehend 5.v.l.).