100 Jahre Gailtalbahn (1915-2015)

Am 11. August 1894 wurde die Lokalbahn Arnoldstein-Hermagor eröffnet. 21 Jahre später, im Jahr 1915, wurde die Bahn wegen des Kriegseintritts Italiens von Hermagor bis Kötschach-Mauthen erweitert.

Daher lud der Förderungsverein Gailtaler Heimatmuseum am 27.08.2015 zur Jubiläumsfeier „100 Jahre Gailtalbahn“. Mit einer alten Dampflok konnte man von Arnoldstein bis nach Kötschach-Mauthen fahren, so wie früher. In jeder Gemeinde blieb die Lok für einen kurzen Festakt stehen. Um 12:38 Uhr kam das alte Gefährt beim Bahnhof St.Stefan-Vorderberg an, wo sich zahlreiche Ehrengäste und Eisenbahn-Interessierte einfanden. Die Begrüßung erfolgte durch Bgm. Hans Ferlitsch. Das Quintett Karnitzen und ein Blasmusikerensemble besorgten die musikalische Umrahmung. Unter den Ehrengästen befanden sich auch Landtagsabgeordneter Mag. (FH)Josef Zoppoth, Bgm. Siegfried Ronacher, Bezirkshauptmann Dr. Heinz Pansi und Mag. Werner Plasounig von der Wirtschaftskammer Kärnten. Der Jubiläumszug fuhr dann weiter bis nach Kötschach-Mauthen, wo im Museum die Ausstellung „Kunst im Krieg-Krieg in der Kunst“  stattfindet. Um 17:00 erfolgte die Rückfahrt nach Hermagor zum Gailtaler Heimatmuseum, wo der eigentliche Festakt über die Bühne ging. Zahlreiche Ehrengäste waren anwesend, darunter auch Landtagspräsident Ing. Reinhart Rohr. Nach dem Festakt wurde die  Ausstellung "Die Gailtalbahn" im Museum eröffnet. Der gemütliche Abend klang mit musikalischer Umrahmung  der Polizei- und Eisenbahnmusik aus.


v.l.n.r.: Bgm. Hans Ferlitsch, GR Robert Druml, Vzbgm. Margit Gallautz, Pensionistenobm. Othmar Schoitsch, Bgm.Siegfried Ronacher, Postenkommandant Klaus Rieger, AL Peter Sternig - unser Begrüßungskomitee


v.l.n.r.: LAbg. Josef Zoppoth, Bgm .Siegfried Ronacher, Bgm. Hans Ferlitsch, BH Heinz Pansi, Mag.Werner Plasounig und weitere Vertreter der öffentlichen Institutionen.


Viele Eisenbahn-Interessierte waren am Bahnhof St.Stefan-Vorderberg um mit nach Kötschach -Mauthen zu fahren.

                                                                                 

Der Jubiläumszug bei seiner Ankunft am Bahnhof St.Stefan-Vorderberg.